fr en de nl

Donnerstag,
Oktober 23, 2014

Ambassadeur Vins et crémantsDie "Commission de Promotion des Vins et Crémants de Luxembourg" hat verschiedene Restaurants in Luxemburg als «Ambassadeur Vins et Crémants de Luxemburg» ausgezeichnet.

Diese Auszeichnung unterstützt die Restaurants als offizielle Botschafter von Weinen und Crémants aus Luxemburg. In den ausgewählten Restaurants finden Sie eine breite Palette an hochwertigen Weinen von der luxemburgischen Mosel. Gehen Sie mit unseren Restaurants auf Entdeckungsreise in die wunderbare Welt der Weine und Crémants aus Luxemburg.

Komplette Liste der ausgezeichneten Restaurants anbei.

Hier finden Sie die Broschüre mit weiteren Informationen.




Sie wissen ja: Um einen schönen Moment mit Gästen und guten Freunden zu erleben, braucht es gar keinen großen Anlass. Ein Glas Wein oder Crémant aus Luxemburg verleiht auch den kleinen Freuden des Alltags Glanz und einen ganz besonderen Geschmack. Genuss in bester Gesellschaft!


Wine tasting


Teilen Sie die kleinen Freuden des Alltags mit guten Freunden und einem Wein oder Crémant aus Luxemburg. Anregungen gefällig?

Klicken Sie hier!

Unternehmen Sie mal etwas Neues!

"Wine Tasting With Friends" heißt die brandneue Initiative der luxemburger Winzer. Diese öffnen eigens für Sie ihre Keller und bieten Ihnen Ihre ganz persönliche Verkostung an. Genießen unter Freunden!


Hier erfahren Sie mehr und können Ihren Termin reservieren : www.winetasting.lu

Luxembourg Wine&OakLuxemburgische Winzer lassen seit Kurzem ausgewählte Weine in Fässern aus 150 Jahre altem luxemburgischem Eichenholz reifen. Die Fässer werden unter ausschließlicher Verwendung luxemburgischer Eiche in traditionellen französischen Küfereien gefertigt. Der Weg des Holzes lässt sich zu jedem Zeitpunkt vom Wald bis zu den Winzern verfolgen. Als Symbol für die gelungene Vereinigung zwischen luxemburgischem Wein und luxemburgischer Eiche umschließt ein hölzerner Ehering, der in Luxemburg in verschiedenen Sozialwerkstätten hergestellt wurde, den Flaschenhals.

Hier finden Sie die Broschüre mit weiteren Informationen

Oktober

Im Oktober sind die Trauben reif, denn die Beeren haben ihren optimalen Zuckergehalt erreicht (50 bis 100 Grad Oechsle). Die Lese, die Ende September begonnen hat, endet meist mit der Ernte der Rieslingtrauben im Oktober. Die Trauben werden zunächst entrappt, abgebeert und gekeltert. Dabei entsteht eine dickflüssige Masse, der Most, der im Holzfass oder im Stahltank vergoren wird. Nach der Ernte gibt es traditionsgemäß den „Fiederwäissen“, den ersten, unfiltrierten Wein.

 
Hier klicken für weitere Informationen